Zwei Engel

 

Zwei reisende Engel machten Halt, um die Nacht im Hause einer wohlhabenden Familie zu verbringen. Die Familie war unhöflich und verweigerte den Engeln im Gästezimmer des Haupthauses auszuruhen.
Anstelle dessen, bekamen sie einen kleinen Platz im kalten Keller. Als sie sich auf dem harten Boden ausstreckten, sah der ältere Engel ein Loch in der Wand und reparierte es. Als der jüngere Engel fragte, warum, antwortete der ältere Engel:
"Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen."

In der nächsten Nacht rasteten die beiden im Haus eines sehr armen, aber gastfreundlichen Bauern und seiner Frau. Nachdem sie das wenige Essen, das sie hatten, mit ihnen geteilt hatten, ließen sie die Engel in ihrem Bett schlafen, wo sie gut schliefen. Als die Sonne am nächsten Tag den Himmel erklomm, fanden die Engel den Bauern und seine Frau in Tränen. Ihre einzige Kuh, deren Milch ihr einziges Einkommen gewesen war, lag tot auf dem Feld. Der jüngere Engel wurde wütend und fragte den älteren Engel, wie er das habe geschehen lassen können?
"Der erste Mann hatte alles, trotzdem halfst du ihm", meinte er anklagend. "Die zweite Familie hatte wenig, und du ließt die Kuh sterben."
"Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen", sagte der ältere Engel. "Als wir im kalten Keller des Haupthauses ruhten, bemerkte ich, dass Gold in diesem Loch in der Wand steckte. Weil der Eigentümer so von Gier besessen war und sein glückliches Schicksal nicht teilen wollte, versiegelte ich die Wand, sodass er es nicht finden konnte. Als wir dann in der letzten Nacht im Bett des Bauern schliefen, kam der Engel des Todes, um seine Frau zu holen. Ich gab ihm die Kuh anstatt dessen. Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen."

Manchmal ist das genau das, was passiert, wenn die Dinge sich nicht als das entpuppen, was sie sollten. Wenn du Vertrauen hast, musst du dich bloß darauf verlassen, dass jedes Ergebnis zu deinem Vorteil ist. Du magst es nicht bemerken, bevor ein bisschen Zeit vergangen ist...

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 

 

Einweihungen

 

 

 

 

  Drachen Reiki Grad 1&2

 

Mit Hilfe der Drachen wieder mit unseren Urkräften in Verbindung kommen ...

 

Auszüge aus dem Skript:

Drachen werden mit den unterschiedlichsten Eigenschaften bedacht. Sie sind stark, grausam, mutig, hilfsbereit, intelligent, weise, stehen mit der Magie in Verbindung, sind die Hüter von verborgenem Wissen und vieles andere.

Drachen sind die
mächtigen Kräfte des Ätherreiches, gehören aber gleichzeitig dem Feuerelement an und können sich auch in den Elementen Wasser, Luft und Erde zeigen. So gibt es Feuerdrachen Erddrachen, Luftdrachen und Wasserdrachen.

Drachen sind die Hüter der Schwellen, Wächter der kostbaren Schätze, die nur hinter diesem bestimmten Tor zu finden sind. Sie überwachen die Übergänge vom Feuer ins Licht, vom Wissen zur Weisheit … 

Die Drachen sind voller Weisheit und Wissen.

Höre ihnen zu und sie werden dich lehren und dir in deinem Weg behilflich sein …

 

 
Drachen Reiki Grad1

 

Die Einweihung in Drachen Reiki erfolgt zusammen mit 7 Symbolen:


Transformation – für Veränderungen
Ausgleich – für den Ausgleich von Körper, Seele und Geist
Einheit – zum Ausgleich, Kräftigung und Stärkung des eigenen Selbst
Vereinigung – Verbindung zweier verschiedener Kräfte zu einer Einheit
Einheit und Vereinigung – um die Vier Elemente mit Körper, Seele und Geist zu vereinigen
Shanty – lässt das Herz erleuchten
Drachenherz – Stärke, Kraft, Ruhe, Weisheit, Leben, Frieden und Licht


Geschichte und Bedeutung der Drachen

Drachenmeditation

 

Drachen Reiki Grad 2

 

Die Verbindung zu den einzelnen Drachen-Qualitäten finden

Einweihung in 5.weitere Drachensymbole um sich mit den Eigenschaften der Drachen zu verbinden  

Symbol des Feuerdrachen
Eigenschaften: Kraft, Stärke, Begeisterung, Leidenschaft, Zielstrebigkeit, Kampfbereitschaft, aber auch Aggressivität, Wut, Eifersucht, gesteigertes Ego.

Symbol des Wasserdrachen
Eigenschaften: Alle Emotionen, gefühlsbetont, Weichheit, fließen lassen, Intuition, Mitleid, Friedlichkeit, Liebe, Vergebung, aber auch Faulheit, Instabilität, Gleichgültigkeit, Unsicherheit.

Symbol des Erddrachen
Eigenschaften: Respekt, Stabilität, Durchhaltevermögen, Wohlstand, Erdung, aber auch Stillstand, Sturheit, Unschlüssigkeit.

Symbol des Luftdrachen
Eigenschaften: Kommunikation, Intelligenz, Erneuerung, Freude, geistige Schnelligkeit, aber auch Vergesslichkeit, Unaufmerksamkeit, Wankelmut.

Symbol des goldenen Drachen
Eigenschaften: Weisheit, Verständnis, Geduld, Wissen, Spiritualität, Karma ausbalancieren, hilfreiche Magie.

 

 

          

  

                                

 

 




Delphin Reiki Trilogie

 

Delphine sind die Engel der Meere - die Weisen des Planeten

 

Die Delphin Reiki Trilogie ist eine Weiterentwicklung des Delphin Reiki, es wurde von Marc Scott entwickelt. 

         

Delphine sind Meister des Heilens und Träger des Lichts auf unserer Erde.

Sie sind sehr hoch entwickelte, all-dimensionale Wesen, die in Einheit leben.

Ihre Rolle ähnelt denen der Engel - Sie sind hier um über uns zu wachen, uns zu helfen und uns zu unterstützen.

Sie wollen uns zu unseren Erinnerungen an strahlende Ganzheit führen.

 

Dieses System besteht aus 3.Einweihungen die hintereinander oder aber an 3.unterschiedlichen Terminen stattfinden können.

 

 

1. Einweihung - Delphin Reiki  Delphin Heilungsreiki

 

2.Einweihung - Orca Reiki

 

3.Einweihung - Delphin Kristall Reiki

 

 

                                   

 

 

                   

 

 


 

 

                         

 

 

Christusenergie

 

Die Erfahrung der Christusenergie ist bei den meisten Menschen mit dem Gefühl verbunden, bedingungslos geliebt zu sein, sowie ganz gesehen und gefühlt zu werden ohne jede Wertung.

Diese reine Herzensenergie lässt sich in jedem Menschen aktivieren und verstärken durch den direkten Kontakt mit der Christusenergie.

Das kann durch innere Ausrichtung auf die allumfassende Christus-Liebe geschehen oder/und durch den Kontakt mit Menschen und Wesen, die diese Liebesenergie verwirklicht haben und somit auch weitergeben können.

Während der Einweihung wird das Herzzentrum, unser göttlicher Kern, eingestimmt.

Durch dieses Zentrum fließt die Christus-Energie in die Aura des Menschen, dadurch werden negative Energien in Liebe umgewandelt, es werden verschiedene Reinigungsprozesse auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene in Gang gesetzt.

Vor jeder Einweihung wird erst einmal die Wirbelsäule begradigt, dieses geschieht auf der geistigen Ebene vollzogen, sie ist eine multidimensionale Bewusstseinerweiterung zur individuellen Anregung der Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen.

 

 

Begradigung / Wirbelsäulenaufrichtung

 

Wenn wir die Wirbelsäule von der feinstofflichen Ebene betrachten, übernimmt diese die Funktion eines Erinnerungsspeicher, so werden in ihr also auch Schmerzen,ungeklärte Konflikte und Probleme gespeichert, so lange bis diese irgendwann an die Oberfläche kommen, dieses äußert sich häufig in Schmerzen.

Mehr als zwei Drittel aller Erwachsenen und bereits viele Kinder leiden unter Beschwerden des Bewegungsapperates. Da die Nervenversorgung des Rückens sehr komplex ist kann es zu folgenden Symptomen kommen:

 

- Rückenschmerzen

- Bandscheibenvorfall

- Ischiasschmerzen

- Beckenschiefstand

- Schulterschmerzen

- Knieschmerzen

- Hüftgelenkarthrose

- Entwicklungsstörungen

- ADHS

-Schiefhals

- Tennisarm

- Muskelschmerzen

- Tinnitus

- Migräne

- Bluthochdruck

- Asthma

uvm.

Die geistige Aufrichtung der Wirbelsäule hat sich hierbei als hilfreich erwiesen.

Sie wirkt auf vielen Ebenen und kann unter anderem karmische Blockaden lösen und Muster, die sich in der Wirbelsäule festgesetzt haben , lösen.

Durch die Blockadenlösung können auch die verschiedenen Auraschichten gereinigt und neu ausgerichtet werden.

 

 

Was geschieht bei einer Ausrichtung ?

 

- sie erfolgt durch die Urschöpfungskraft in Sekundenschnelle

- der physische Körper wird nicht berührt

- die natürliche Ordnung im ausgerichteten System wird wieder hergestellt

- sie wird nur einmal durchgeführt

- nach der Ausrichtung erfolgt ca. 30 Min. lang eine Energieübertragung ( z.B. mit Reiki )